Wann schlägt das Herz eines Babys zum ersten Mal?

Wann schlägt das Herz eines Babys zum ersten Mal?

Bremerhaven (AfK). Wenn wir uns anstrengen, spüren wir unser Herz. Es klopft lautstark. Doch wie ist das eigentlich? Wann schlägt es das allererste Mal?

Wann schlaegt das Herz eines Babys zum ersten MalForscher haben darauf eine Antwort. Sie sagen: Es passiert lange, bevor wir geboren werden im Bauch unserer Mama. Und zwar genau am 22. Tag. Oftmals wissen die Frauen dann noch gar nicht, dass sie ein Kind bekommen. Sie haben das noch nicht bemerkt.

Zu diesem Zeitpunkt können Ärzte das kleine Herz schon sehen. Dafür haben sie ein Ultraschallgerät. Sie können von außen das winzige Lebewesen im Bauch der Frau erkennen. Zu diesem Zeitpunkt sprechen die Mediziner noch von einem Embryo, nicht von einem Baby. Sobald die Organe wie das Herz oder die Nieren entwickelt sind, sagen Ärzte Fötus.

Ganz am Anfang sieht das Herz noch nicht so aus wie das Herz, das wir später kennen. Es handelt sich um eine Art Schlauch, der sich in einem bestimmten Rhythmus zusammenzieht. Er bewegt Blut hin und her. Wir können uns das so ähnlich vorstellen wie Ebbe und Flut am Meer. Das Wasser läuft ab, und es kehrt zurück.

Sind die Babys auf der Welt, dann übernimmt das Herz eine wichtige Aufgabe. Es hält uns am Leben. Die rechte Hälfte pumpt dann Blut in die Lunge, damit es dort Sauerstoff aufnehmen kann. Danach fließt es wieder zum Herz zurück. Die linke Herzhälfte schickt das Blut dann weiter durch den ganzen Körper. So kann es Sauerstoff und andere wichtige Stoffe im Körper verteilen.

Babys im Bauch ihrer Mama haben zwischen den beiden Hälften noch ein Loch. Das kleine Herz braucht das Blut nicht erst zur Lunge zu pumpen. Denn das Baby im Bauch kann ja noch nicht atmen. Es bekommt Sauerstoff und alle wichtigen anderen Dinge von seiner Mutter. Ihr Blut bringt das durch die Nabelschnur zum Baby. So versorgt es den kleinen Körper mit allen wichtigen Dingen. Später nach der Geburt schließt sich das Loch. Das Baby atmet, und das Herz arbeitet dann Tag für Tag.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
118 Aufrufe


Spendenkonto     IBAN: DE02 8705 8000 3000 0139 37     BIC: WELADED1PLX     Sparkasse Vogtland