Mathias Stempell

Schreibt für den Vorstand der JUMI KINDERHILFE e.V.

Wie kommt die Kälte in den Kühlschrank?

Bremen (AfK) - Wenn wir einkaufen waren, packen wir Wurst, Käse, Gemüse oder Joghurt in den Kühlschrank. Wie aber funktioniert der eigentlich? Wie kommt die Kälte dort hinein?

Wie kommt die Kaelte in den KuehlschrankFachleute wissen eine Antwort darauf. Sie sagen: Der Kühlschrank funktioniert ganz anders, als wir denken. Denn nicht die Kälte kommt in den Kühlschrank. Vielmehr wird die Wärme nach draußen transportiert. Ein Kühlschrank kann gar keine Kälte erzeugen.

Doch wie funktioniert das? Wenn wir Dinge in den Kühlschrank stellen, dann sind sie zunächst noch warm. Limo, Wasser oder Milch haben dann zum Beispiel Zimmertemperatur. Damit die Getränke kälter werden, muss ein ganz bestimmter Prozess ablaufen. Um ihn zu verstehen, müssen wir wissen, dass Flüssigkeiten Wärme aus der Umgebung aufnehmen, wenn sie verdampfen. Dass Flüssigkeiten verdampfen können, wissen wir vom Kochen. Das Wasser verwandelt sich in Dampf, und den sehen wir über dem Kochtopf. Verflüssigt sich dieser Dampf wieder, dann wird die Wärme wieder abgegeben.

Dieses Prinzip nutzt der Kühlschrank. Er hat Rohre, in denen eine Flüssigkeit fließt. Sie nimmt Wärme aus dem Inneren des Kühlschranks auf und gibt sie nach draußen ab. Damit das funktioniert, braucht es eine Flüssigkeit, die schon bei ganz niedrigen Temperaturen verdampft. Ammoniak kann das. Er schlängelt sich daher durch die Leitungen unserer Kühlschränke. Wenn der Ammoniak Wärme beim Verdampfen aufnimmt und sich später wieder verflüssigt, ist er die ganze Zeit über in den Rohrleitungen. Die abgegebene Wärme kommt an der Rückseite des Kühlschranks heraus.

Den Kühlschrank zu öffnen, um einen Raum abzukühlen, bringt folglich gar nichts. Dafür brauchen wir eine Klimaanlage, die so ähnlich wie ein Kühlschrank funktioniert. Sie transportiert die warme Luft aber nach draußen an die frische Luft. Somit wird der Raum kühl.

Warum stinken unsere Füße
Warum haben wir nach dem Schwimmen oft Hunger

Ähnliche Beiträge

Spendenkonto     IBAN: DE02 8705 8000 3000 0139 37     BIC: WELADED1PLX     Sparkasse Vogtland