Starke Hilfe aus der regionalen Wirtschaft für starke Helfer in der Region

Spende Weck + Poller 2017 Im Namen der Geschäftsführung der Weck+Poller Holding GmbH, überreichte Rene Meinel-Poller gestern zwei Spendenschecks in Höhe von 5.000 Euro an die Vereine „Kinder in Zwickau“ und „CITO Kinderhilfe".

Herr Meinel-Poller war es dabei besonders wichtig: „... mit dieser Aktion einen sozialen Beitrag zu leisten und so Kinder in Not zu unterstützen. Unsere Absicht ist es direkt vor der „Haustüre“ zu helfen - eine Spende, die auch garantiert da ankommt wo sie dringend benötigt wird. Getreu dem Motto AUS DER REGION FÜR DIE REGION.“

Die Vorsitzende des Vereins „Kinder in Zwickau“, Frau Steffi Reuter, freute sich, dass mit dieser großzügigen Spendenaktion die jährlich stattfindende KiZ-Ausfahrt abgesichert werden kann. Schließlich sei es „…nicht selbstverständlich, dass sich Unternehmen über ihre eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus für das Gemeinwohl engagieren. Diese großzügige Spendenaktion ist ein gelungenes Beispiel, dem sich hoffentlich noch viele Unternehmen anschließen werden.“

Dem konnte sich der Mathias Stempell, von der CITO Kinderhilfe e.V., nur anschließen. Denn die Kooperation der regionalen Unternehmen mit den örtlichen Hilfsorganisationen ist eine wichtige Voraussetzung, um eine stabile und nachhaltige Hilfe für bedürftige Kinder und Familien anbieten zu können. Gerade die nicht von den Kommunen geförderten Vereine sind auf verlässliche Partnerschaften angewiesen. „Mit der Spende bauen wir unser Beratungsangebot im Bereich der Prävention und Intervention bei Kindesmissbrauch aus. Da die Beratungsanfragen stark angestiegen sind, möchten wir in diesem Bereich unsere Angebote und Hilfeleistungen verstärken. Dazu arbeiten wir auch mit Plauener Psycho- und Trauma-Therapeuten zusammen.“

Bildnachweis: (c) Ralph Köhler



Spendenkonto     IBAN: DE02 8705 8000 3000 0139 37     BIC: WELADED1PLX     Sparkasse Vogtland